Ein Ego-Shooter als Panzerspiel passt zwar nicht so richtig zur Weihnachten, doch man muss Veröffentlichungen nehmen wie sie kommen. Das österreichische Spiele-Label QuantiCode hat mit dem "First-Person"-Shooter Zero Ballistics eine neue Version des bereits bekannten Spiels veröffentlicht. Die neue Version enthält drei Levels in den Bergen und eine Arena als Spielfläche, dazu kommen je nach Fahrzeug drei Hauptwaffen und drei sekundäre Waffen. Das Spiel kann man nur im LAN oder über das Internet More

2 Flattr microdonations from 2 people