Ich kann mittlerweile weite Teile auswendig mitsprechen, so sehr liebe ich "Nathan Barley" (2005, Channel 4), die Mediensatire-Serie der nuller Jahre von Chris Morris und Charlie Brooker rund um selbstverliebte junge Medienaffen, die coole Websites, hippe Stadtmagazine und ganz generell "was mit Medien" machen. Nathan Barley (Nicholas Burns) ist der Oberaffe, dessen Webpage trashbat.co.ck (dot cock, got it?) ihm als Ort der Selbstdarstellung dient, an dem er seine Gratismeinungen ├╝ber George W. More

1 Flattr microdonation

  1. Fernseherkaputt Fernseh...