Seit meinem ersten Artikel über den Dienst flattr hat sich dieser vor allem im deutschsprachigen Web weit verbreitet, wird mittlerweile auch abseits von Blogs beispielsweise bei der TAZ eingesetzt und musste auch schon seinen ersten DDos verkraften. Ich hatte auch aufgrund der bereits geäußerten Vorbehalte vorerst darauf verzichtet, flattr aktiv einzusetzen, möchte nun aber zumindest einen Versuchsballon starten. Zwei Dinge waren dabei für mich zunächst ausschlaggebend: More

3 Flattr microdonations from 3 people

  1. ChristianRiesen Christi...
  2. +2 others