Das Protokoll galt ja bislang als das größte Geheimnis von Skype. Dank der schweren Verschlüsselung konnte kein Fremdhersteller Skype-Produkte oder Clients entwickeln. Heute macht jedoch die Nachricht die Runde, dass ein Hacker erfolgreich das Protokoll der Versionen 1.x, 3.x und 4.x per Reverse Engineering nachbauen konnte. Auf seinem Blog skype-open-source zeigt er den Quellcode für eine Demo wie auch eine Demo-Applikation zum Senden von Chat-Nachrichten. Ich persönlich bin mal gespannt wie la More

1 Flattr microdonation

  1. Querschnittproduktion Quersch...