Der Schweizer Soziologe und ehemalige sozialdemokratische Abgeordnete, Jean Ziegler (77), sollte die Eröffnungsrede bei den diesjährigen Salzburger Festspielen halten. Nach massivem Druck durch Banken und andere Großkonzerne wurde ihm aber in letzter Minute abgesagt, damit er seine kritische Rede nicht hält. Die Begründung war Zieglers angebliche Nähe zu dem libyschen Präsidenten und Mörder, Mumar al Gadaffi, die sowohl von Ziegler als auch von der libyschen Regierung zurück gewiesen wurde! More