Die Installation von Google Gears auf einem 64-bit Ubuntu war bislang eine Frickelei. Die von Google zur Verfügung gestellte .xpi-Datei funktioniert leider nur auf einem 32-bit System und so musste man Gears entweder selber kompilieren oder sich auf Pakete Dritter verlassen. Da Gears jedoch unter der BSD-Lizenz steht, kann es auch frei verteilt werden und somit in die Paketquellen aller Linux-Distributionen einziehen. Bei Ubuntu ist dies nun seit Karmic Koala 9.10 der Fall. Gears steckt in den More

2 Flattr microdonations from 2 people

  1. rootz.de rootz.de
  2. +1 others