Wie eigentlich jeder in diesen Tagen, blicken auch die Mikrospendendienste auf das jüngst vergangene Jahr zurück und resümieren, was sie in 2011 erreicht haben und was sonst noch so passiert ist. Bei Kachingle liest sich das wie folgt: ein komplett neues Design: neues Logo, neue Farben, neues Website-Layout Anbindung and Twitter und Facebook Kostenreduzierung: Dank guter Beziehungen zu PayPal konnte Kachingle seine Gebühren senken. Diese stehen jetzt bei 15%, beinhalten aber More

1 Flattr microdonation