Für alle besorgten Eltern bietet Windows 7 die Möglichkeit an, für bestimmte Benutzer des Computers einen Jugendschutz zu aktivieren. Der Jugendschutz legt fest, auf welche Programme und Spiele zugegriffen werden kann und sogar zu welchen Zeiten der Computer benutzt werden darf. Auch ein Webfilter für das Internet wird angeboten, dieser muss aber erst installiert werden. Die für den Webfilter nötige Software Family Safety ist in den Windows Live Essentials enthalten und kann kostenlos bei Micros More

1 Flattr microdonation