"Guad" statt "Gefällt mir", das Symbol eines jubelnden Fans statt des hochgestreckten Daumens: Der Fußballklub FC Bayern München will kommende Woche Mittwoch (28. März) ein eigenes Social Network namens MyFCB starten. Das meldet "w&v" und zitiert Stefan Mennerich, der beim deutschen Rekordmeister Direktor für neue Medien ist: Mit einem "Net guad"-Button gibt es im Gegensatz zum Vorbild Facebook auch die Möglichkeit, etwas schlecht zu finden. Damit wollen sich die Bayern laut Mennerich auch Kriti More

1 Flattr microdonation