Neulich habe ich euch ja die aktuelle Version des Nautilus Elementary nähergebracht. Das interessante an dieser neuen Version war ein in den Dateimanager integrierte "Cover-Flow"-Effekt für Bilder und Grafiken. Für den Audio-Player Rhythmbox gibt es neuerdings ein experimentelles Plugin, das ähnliches mit Albencovern macht. Leider hat die Sache einen Haken.Das Video der Autoren sieht ziemlich schick aus. Genau dieses Feature könnte mich wieder von Quod Libet zu Rhythmbox überlaufen lassen. Als " More

1 Flattr microdonation