Die kulturpolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion der grüngetünchten Neoliberalen, Agnes Krumwiede, behauptete in der FAZ vom Dienstag (wegen Leistungsschutzrechtprotest nicht verlinkt), daß (Kurzfassung von Netzpolitik.org) alle Urheberrechtsreformer und -kritiker von Google gekauft seien: In den Fokus rückt die rechtliche Grundlage der Forderungen gegen Youtube/Google -- das Urheberrecht. Google nutzt für Stimmungsmache nicht nur seine Videoplattform. Im Wissenschaftsbereich hat der Konze More

1 Flattr microdonation

  1. Jerec Jerec