Es häufen sich Berichte, dass China am 8. April für ca. 18 Minuten 15% des gesamten Internet-Traffics der Welt "mitgelauscht" hat. Wie? Offensichtlich hat der Server des staatlich kontrollierten Internet-Anbieters anounced, dass er für so gut wie jedes verlangte Ziel-Subnetz die kürzeste und schnellste Route habe. Nach und nach leiteten dann also die Router der verbundenen anderen (ausländischen) ISPs den Großteil ihres Traffics nach China - egal, wo er eigentlich hin sollte. Auf die gleiche W More