Die hessische Firma DigiTask verweigert dem Bundesdatenschutzbeauftragten einen Einblick in den Quellcode ihres Staatstrojaners. Das geht aus einem Brief von Peter Schaar an den Innenausschuss des Bundestages hervor. Damit ist die Untersuchung des Datenschützers abgeschlossen - er bleibt bei seiner Kritik. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar hat bereits Ende Januar einen Bericht zum Staatstrojaner aus dem Hause DigiTask vorgelegt, der später bei In More

4 Flattr microdonations from 4 people

  1. iamtravis iamtravis
  2. daba daba
  3. Atoro Atoro
  4. +1 others