Die Bewertung, in wie weit die als Bundestrojaner bekannte und von deutschen Behörden wiederholt eingesetzte Überwachungssoftware zur Quellen-Telekommunikations-Überwachung (TKÜ) geltende Datenschutznormen einhalte, könne er ohne den Quelltext nicht leisten, schreibt Bundesdatenschützer Schaar an den Vorsitzenden des Innenausschusses. Schuld haben die Auftraggeber, die bei der Bestellung ihren Pflichten und ihrer Verantwortung nicht nachgekommen seien - und die wenig kompromissbereite Hersteller More

1 Flattr microdonation