Bis dato habe ich hier auf LinuxUndIch.de Flattr nicht großartig behandelt. Weder habe ich über das Implementieren des Flattr-Buttons gebloggt, noch über die Einnahmen berichtet. Nun da Flattr langsam erwachsen wird, der Hype etwas abflacht und wichtige Funktionen wie die viel gewünschte Möglichkeit Flattr-Things über einen längeren Zeitraum zu abonnieren in Flattr eingebaut wurde, ist es an der Zeit mal ein kleines Flattr-Fazit aus der Sicht eines Linux/Tech-Bloggers zu ziehen. Flattr und FOSS? More

4 Flattr microdonations from 4 people

  1. MichaelN MichaelN
  2. rootz.de rootz.de
  3. +2 others