VirtualBox ist eine der Anwendungen, die von meinem Desktop eigentlich nicht wegzudenken ist. Für Server-Virtualisierungen mag es zwar mit XEN oder QEMU "linuxigere" Lösungen geben, doch auf dem PC zum Austesten von neuen Distributionen oder Features ist die VBox für mich unersetzlich. Was mich im Vergleich zur proprietären Konkurrenz VMware Workstation allerdings immer ein bisschen wurmte, ist der Austausch von Dateien zwischen Host-System und Client. Bei VMware kann man eine Datei einfach vom More

1 Flattr microdonation

  1. tuxinaut tuxinaut