In der letzten Folge ging es um einen Extremfall, in dem ein Dienstleister eine große Hilfe gewesen wäre. Aber sehr allgemein gilt eigentlich, dass ein Dienstleister in vielen Bereichen des Lebens keine Geldverschwendung darstellt – sondern eine Hilfe beim Selbstmanagement. Beispiele In der folgenden Liste stelle ich Ihnen ein paar Dinge vor, die viele Menschen selbst machen. Und ich fasse direkt zusammen, was ein Dienstleister kosten würde und wo für Sie die Vorteile liegen könnten. Winterreifen wechseln Sie haben vermutlich keine eigene Hebebühne und müssen daher das Auto selbst mit dem Wagenheber aufbocken. Dazu brauchen Sie das passende Werkzeug wie Drehmomentschlüssel. Die abgeschraubten Sommerreifen müssen dann im Keller so eingelagert werden, dass die Reifen die Wintersaison schadlos überstehen. Vermutlich brauchen Sie für die gesamte Wechselaktion 30-60min. Eine freie Werkstatt bietet beispielsweise 15 EUR für das Wechseln und 30 EUR für das Einlagern an. Also pro Sais More